"Wandlungen - Neue Alchemie"

Auch wenn Alchemie auf den ersten Blick nichts mit Medizin zu tun zu haben scheint, lege ich Ihnen diese Dokumentation von 1992 (leider schlechte äußere Qualität) ans Herz, denn der erste Blick trügt:
Ziel der Alchemie ist letztlich die "Heilwerdung" des Menschen - symbolisch die Umwandlung des Bleis in Gold. Mit Heilwerdung ist nicht in erster Linie die körperliche Gesundheit gemeint.
Doch auch diese war und ist ein Ziel der Alchemie zum Beispiel des Paracelsus, der Heilmittel oft alchimistisch herstellte und damit die Spagyrik im europäischen Raum verbreitete.
Ganz anders nahm der bedeutende Psychoanalytiker C.G. Jung Ansätze der Alchemie als wesentliche Anregungen für seine Forschungen über das Un- und Unterbewusste sowie die Archetypen auf.

 

 

"raum&zeit Studio Talk" mit dem Alchymisten (und Chemiker) Peter Mehmet Çati

 

 

"Wird Christus tausendmal in Bethlehem geboren
und nicht in dir -
du bleibst doch ewiglich verloren."

Angelius Silesius