Plötzlich Krieg - Ein Experiment

ZDFneo Dokumentation

Sendung vom 27.10.2015; 4 Teile a ca. 45 min

Wie schnell lassen sich Gruppen manipulieren, dass sie bereit sind, andere als "Feinde" anzusehen und gegen sie zu kämpfen, ja Krieg zu führen?

Grundlage für die Sendung war das Robbers-Cave-Experiment von Muzaffer Serif aus den 1950er Jahren. Unter Anleitung von Konflikt-Experte Christopher Lesko wurden zwei sechsköpfige Teams einander vorher unbekannten Probanden für fünf Tage in Richtung Konfliktverschärfung beeinflusst.
Auch wenn ich den 2. Satz der Anmoderation Jochen Schropps nicht uneingeschränkt teile, halte ich diese Dokumentation für wichtig und hoffe vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse, dass möglichst viele Menschen dieses Sozialexperiment wahrnehmen.

 

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2509350/Ploetzlich-Krieg%253F---Ein-Experiment-%25281%2529#/kanaluebersicht/2502664/sendung/Pl%C3%B6tzlich-Krieg